Vergleich aktiver und passiver Visualisierung
Slogan, der zur Visualisierung von Lerninhalten, Produktdarstellungen oder Gebäudeprojekten auffordert.

Wert und Wirkung von Visualisierung im Web

Die Ergänzung redaktioneller Inhalte durch Visualisierung ist die beste Methode, Komplexität zu verdeutlichen. Schon immer wurden Texte durch Bilder ergänzt. Ein Bild vermittelt sofort mehr Informationen als eine ganze Seite Text. Für Ihre Online-Medien hat der content mit verschiedenen Visualisierungsformen eine besondere Bedeutung, weil Visualisierung die Nutzer auf Ihrer Webseite "festhält". Die Nutzungsdauer Ihrer Internetseiten wird gemessen und bewertet. Bleibt ein Besucher länger auf Ihrer Seite, wird sie durch die Suchmaschinen besser eingestuft. Durch die Infografik auf dieser Seite haben wir für Sie die Wirkung von passiver und aktiver Visualisierung verglichen 

Guter Content besteht aus Text und informativen Bildern
Verschiedene Möglichkeiten der Visualisierung im Internet: Aufteilung in statische, bewegte und interaktive Visualisierung

Passive Medien

Das sind Bilddaten ohne Einflussnahme durch Navigation:

Passive Medien haben auf Ihrer Webseite nur eine kurze Betrachtungszeit. Der Nutzer wird schnell bewerten, welche Qualität Ihre Visualisierung hat und die Aufmerksamkeit auf andere Bestandteile der Seite lenken. Der Leser erkennt, ob Sie ein Stock-Foto aus einer öffentlichen Bildersammlung verwenden oder das Foto gezielt für diesen Artikel produziert haben. Er bewertet, ob Sie eine Infografik für den Artikel erstellt haben oder ob es sich um eine Grafik aus einer öffentlichen Sammlung handelt. Allein durch die Darbietung der Visualisierung können Sie die Qualität Ihrer Beiträge erhöhen.

Eigene Fotos steigern den Wert der Website
Begegnungen auf dem Sommerfest der Region Hannover 2014

Aktive Medien

Visuelle Darstellungsformate, die immer eine Eingabe oder eine Entscheidung des Betrachters ermöglichen:

Mit Interaktion halten Sie den Besucher länger auf der Seite.
Der Nutzer kann sich den Inhalt der Visualisierung per Mausklick erarbeiten. Ist der Inhalt besonders erklärungsintensiv, kann der Nutzer eine Information jederzeit wiederholen. Durch die Interaktion auf Ihren Webseiten können Sie Produkte dreidimensional in der 360-Grad-Ansicht präsentieren oder Montageanleitungen interaktiv steuern.

Fazit

Verwenden Sie in Ihrem Internetangebot, Ihrer Landingpage Visualisierungen, betreiben Sie gleichzeitig ein ganzes Stück Suchmaschinenoptimierung. Je länger Sie den Nutzer auf einer Seite mit den Inhalten interaktiv beschäftigen, desto wertvoller wird die Seite durch die gemessene Betrachtungszeit.

Vorteile von aktiven Medien auf einer Webseite
Durch interaktive Komponenten auf Webseiten kann die Besuchsdauer deutlich gesteigert werden. Während statische Illustrationen nur eine kurze Betrachtungszeit haben, binden interaktive 3D-Animationen oder Lern-Clips die Aufmerksamkeit des Nutzers wesentlich länger. Durch schrittweise Führung durch die Anwendung und die Möglichkeit, Vorgänge zu wiederholen, hat der Nutzer den größten Erfolg.